ENTFESSEL DEIN POTENTIAL

Alles ist im Wandel. So radikal und schnell wie nie zuvor. Auch die Arbeitswelt. Aus analog wird digital. Aus lean wird agile. Aus Command and Control wird Empowerment. Unsere Verhaltensmuster aus der Vergangenheit reichen oft nicht mehr aus, um in der volatilen, komplexen, unsicheren und wechselhaften Gegenwart klare Entscheidungen zu treffen und Sicherheit auszustrahlen. Wer bis heute eine erfolgreiche Führungskraft gewesen ist, hatte Macht, die richtigen Antworten und klar vereinbarte Ziele. Den Weg zum Erfolg haben wir gelernt, hat ja schließlich die letzten Mal auch geklappt.

Der Ruf nach einer neuen Führungsrolle ist zu einem konstanten Grundrauschen geworden. Das spüren wir alle. Du sicher auch. Wer morgen führt gibt Macht ab, stellt die richtigen Fragen, erzeugt Verbundenheit, kreiert Erlebnisse und unterstützt andere auf ihrem Weg. Wo heute Fachexperten in Führungsfunktionen sitzen, werden morgen immer mehr Experten für Führung Platz nehmen.

Dabei beginnt der Weg zum Experten für Führung bei uns selbst. In unserer Persönlichkeit liegt der Schlüssel für Transformation. Wenn wir uns verändern, verändern wir automatisch unser Umfeld. Wenn wir unser Potential entfalten, werden wir anderen ermöglichen ihr Potential zu entfalten.

Menschen dabei zu unterstützen und mit Freude, Neugier und Sensibilität ihre Transformation aktiv zu gestalten ist mein Antrieb. Dafür brenne ich. Transformation bedeutet für mich so wunderbare Dinge wie: in den Kontakt gehen, mit mir und meiner Umwelt. Schmerz und Glück spüren, sich Kraft und Energie holen und auch mal einen einstecken. Masken ablegen und einfach authentisch sein.
Die Basis meiner Arbeit als systemischer Coach ist die Annahme, dass die Lösung für jede Herausforderung bei dir liegt. Als aufmerksamer Zuhörer und Fragesteller begleite ich dich auf dem Weg zu den Geheimnissen und weißen Flecken deiner Persönlichkeit. So entfesselst du dein verborgenes Potenzial.
Durch mein gezieltes Hinterfragen und aufmerksames Zuhören findest du einen tiefen Zugang zu deiner eigenen Persönlichkeit. Mit viel Wertschätzung und Selbstliebe näherst du dich deinen Stärken und Schwächen. Du gehst in emotionalem Kontakt mit dir selbst, erlebst, fühlst. So entdeckst du die schönen und hässlichen Wahrheiten deiner Persönlichkeit und Rolle als Chef, Mitarbeiter, Mutter, Vater, Tochter, Sohn, usw.
Ich habe 2008 an der LMU München den Master of Arts in Pädagogik, Psychologie und Politik gemacht. Von 2008 - 2012 wurde ich im Institut Team Dr. Rosenkranz als systemischer Einzel- und Teamcoach ausgebildet.
Mein Coaching richtet sich hauptsächlich an Vorstände, Geschäftsführer, Divisionsleiter, Bereichsleiter, leitende Führungskräfte, Projektleiter und Gründer. Ich coache im beruflichen wie im privaten Kontext.
Ich bin Führungskraft aus Leidenschaft. In den letzten drei Jahren war ich die treibende Kraft hinter der Leadership 2020-Initiative der Daimler AG. Die Weiterentwicklung, Umgestaltung und kontinuierliche Verbesserung der Führungsrolle war dabei eine zentrale Aufgabe. Ich habe mich intensiv mit allen Facetten von Führung befasst. Von der Verantwortung für kleine Experten Teams, internationalen und agilen Projekteams mit mehreren hundert Mitarbeitern, bis hin zum Neuaufbau einer Abteilung von 40 Mitarbeitern habe ich viel erlebt.

VERÄNDERUNG BEGINNT BEI DIR

3 Schritte zu einem erfolgreichen Coaching

Die Führungskraft von morgen

ERZEUGT VERBUNDENHEIT

Potential wird dann frei, wenn wir das Gefühl haben dazuzugehören. Als Führungskraft bedeutet das, eine Gemeinschaft zu formen, Rituale zu etablieren und zu pflegen.

GIBT VERTRAUEN

In einer unüberschaubaren Welt, in der diffus die neue Klarheit bedeutet, ist loslassen eine der wichtigsten Eigenschaften. Wer als Führungskraft Vertrauen schenkt nimmt sich selbst den Druck und lässt andere Wachsen.

GIBT UND NIMMT FEEDBACK

Das Verhalten eines Menschen zu beobachten, mit einem persönlichen Gefühl zu verknüpfen und mit einem konstruktiven Wunsch auszudrücken ist ein Geschenk und eine hohe Kunst. Die Führungskraft von Morgen sieht Feedback nicht als Bürde sondern als Ehre.

HÖRT ZU

Wer zuhört nimmt sich Zeit, ist offen und lässt sich gerne überraschen. Zuhören ist wie eine Entdeckungsreise auf der wir Fragen suchen um unerwartete Antworten zu bekommen.

STIFTET SINN

Die Interessen und Bedürfnisse seiner Mitarbeiter mit denen des Unternehmens in den Einklang zu bringen ist Führungsaufgabe. Dabei werden aus Anstiftern Sinnstifter. Unternehmerisch denken heißt den Mensch in den Mittelpunkt stellen.

FÜHRT ADAPTIV

Führung ist nicht schwarz oder weiß. Führung ist vor allem zwischen drin. Bunt. Erfolgreich führen bedeutet abhängig der Situation und des Menschen einen Umgang zu wählen, der wertschätzend und wertsteigernd zu gleich ist.

IST EMOTIONAL INTELLIGENT

Herz und Verstand waren für viele in der Vergangenheit kein Traumpaar. Viel zu oft haben sie sich darum gestritten, wer das Sagen hat. Wer Herz und Verstand verknüpft erreicht und bewegt Menschen.

UND EMOTIONAL PRÄSENT

Wer emotional präsent ist, Gefühle zeigt und reflektiert, der inspiriert und geht als Vorbild voran.